Finanzielle Kompetenz zu erlangen beginnt für viele (leider) erst als Erwachsener.
Als langjähriger Finanzcoach weiß ich um den Kenntnisstand und die damit verbundenen Unsicherheiten vieler Eltern auf der Suche nach den richtigen finanziellen Entscheidungen – sowohl für sich und vor allem für ihre Kinder.
Viele hätten gern ein Schulfach im Umgang mit Geld gehabt. Bisher ist dazu nichts in Sicht.
Als Vater von 6 Kindern und vielen Jahren aktiver Elternarbeit weiß ich nur zugut wie wichtig es ist und was entstehen kann, wenn wir Erwachsenen für unsere Kinder die Ärmel hochkrempeln.
Was mich an dem KIDZ-Konzept fasziniert ist, dass unsere Kinder mit ihren Eltern und fachmännischer Unterstützung die richtigen Schritte im Umgang mit Geld auf eine sehr schöne spielerische Art gezeigt bekommen.
Mein größter Wunsch ist, dass jedes Kind beim Start in die eigene Zukunft alle notwendigen Werkzeuge in seinem „Finanzkoffer“ hat. Es soll, so weit wie möglich, seine Gesundheit gesichert haben können und es kann zusätzlich noch ein gewisses Maß an sozialer Kompetenz im Umgang mit Geld erlangen. Wenn es auch für Euch ein Herzenswunsch ist, dass Euer Kind / Eure Kinder hierzu auch alles an möglichem und sinnvollem Wissen bekommen sollen, lasst uns einfach zusammensetzen und reden.

Bitte bewerten Sie uns...

Ihre Bewertung für diesen Anbieter

angry
crying
sleeping
smily
cool
Hochladen

Es wird empfohlen, dass Ihre Bewertung mindestens 140 Zeichen lang ist